Nato beschließt Ausbildungszentrum für Hubschrauberpiloten in Tschechien

21-05-2012

Die Nato schafft ein neues Ausbildungszentrum für Hubschrauberpiloten in Tschechien. Dies beschlossen die Staats- und Regierungschefs der 28 Nato-Staaten am Sonntag in Chicago. Das Pilotenausbildungszentrum, dessen Zentrale im ostböhmischen Pardubice sein dürfte, gehört zu 20 gemeinsamen Projekten der Nato-Partner. Diese Projekte machen eine größere Arbeitsteilung in der Nato und damit Einsparungen möglich, sagte der tschechische Verteidigungsminister Alexandr Vondra in Chicago. Laut Vondra wollen sich bereits weitere Staaten an dem Ausbildungszentrum in Tschechien beteiligen, so zum Beispiel die Slowakei.

Die Idee zu dem Zentrum für Hubschrauberpiloten ist in Afghanistan entstanden. Tschechische Piloten haben dort ihre afghanischen Kollegen ausgebildet. Mittlerweile wird diese Ausbildung in Pardubice vorgenommen.