Mundschutzpflicht wird ab 25. Mai gelockert

11-05-2020 aktualisiert

Die Tragepflicht eines Mundschutzes in der Öffentlichkeit wird am 25. Mai gelockert. Das hat die tschechische Regierung auf ihrer Sitzung am Montag in Prag entschieden. Demzufolge wird die Mundschutzmaske im Freien nicht pflichtig sein, falls man genügend Abstand zu anderen Menschen hat. Die Mundschutzmasken müssen auch weiterhin in geschlossenen öffentlichen Räumen getragen werden, unter anderem in Geschäften und in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die allgemeine Mundschutzpflicht gilt in Tschechien seit dem 19. März. Ihre Aufhebung hängt davon ab, wie sich die jetzige Lockerung der Maßnahmen auswirken wird.