Münchner Kammerspiele beenden Prager Theaterfestival deutscher Sprache

01-12-2014

In der tschechischen Hauptstadt geht am Montagabend das 21. Prager Theaterfestival deutscher Sprache zu Ende. Neun Theaterensembles aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz gastierten in seinem Rahmen in Prag, um ihre besten und meistdiskutierten Projekte vor dem Publikum hierzulande zu präsentierten. Am Abschlussabend spielen die Münchner Kammerspiele ihre Vorstellung Gasoline Bill. Hauptdarstellerin im Stück ist Sandra Hüller, die im vergangenen Jahr von „Theater heute“ zum zweiten Mal zur Schauspielerin des Jahres in Deutschland gewählt wurde.