Mindestens drei Tote bei Brand von Wohnheim

14-03-2006

Beim Großbrand in einem Prager Wohnheim sind am Dienstag mindestens drei Menschen ums Leben gekommen, fünf Bewohner wurden verletzt. Das Feuer ist am frühen Morgen aus zunächst ungeklärten Gründen ausgebrochen. Zwei Menschen wurden verletzt, als sie sich mit einem Sprung aus einem Fenster in den oberen Stockwerken in Sicherheit brachten. Weitere Bewohner konnte die Feuerwehr, die mit zahlreichen Löschzügen angerückt war, über Drehleitern retten. Erst vor kurzem waren in Prag vier Menschen bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen.