Milliardenschäden durch Borkenkäfer und Dürre befürchtet

07-10-2019

Die Schäden an tschechischen Wäldern durch den Borkenkäfer und die Dürre könnte in diesem Jahr bei 40 Milliarden Kronen (1,6 Milliarden Euro) liegen. Dies geht aus einer Schätzung hervor, die der Think Tank Czech Forest am Montag veröffentlichte. In Zukunft könnten sogar Fichtenwälder im Wert von 600 Milliarden Kronen (23,3 Milliarden Euro) betroffen sein. Dazu kommt laut Czech Forest noch ein Wertverfall bei tschechischem Holz.

Derzeit sind Schätzungen zufolge 66.000 Hektar Wald vom Borkenkäferbefall und der Dürre betroffen. Laut den Experten leiden vor allem Fichten unter den Problemen. Die Aufforstung dürfte demnach rund 7,3 Milliarden Kronen (284 Millionen Euro) kosten.