Milch für eine Krone: Kartellamt stellt sich hinter Kaufland

Milch für einen Aktionspreis von einer Krone (vier Euro-Cent) zu verkaufen sei keine unlautere Praktik. Mit diesem Befund hat sich das Kartellamt hinter die Einzelhandelskette Kaufland gestellt. Man habe bei mehreren Anbietern vergleichbare Aktionen untersucht, aber keine mangelnde Fairness gegenüber den Herstellern feststellen können, so ein Sprecher der Behörde am Freitag.

Der deutsche Einzelhändler hatte im Mai Backwaren und Milch zu Niedrigstpreisen angeboten. Dies wurde von Produzenten und Politikern scharf kritisiert. Nun muss das Finanzministerium über ein weiteres Verfahren gegen Kaufland entscheiden.