MfD: Verkehrssünder können durch Schulung Löschung von Strafpunkten erlangen

25-08-2008

Verkehrssünder können ab 1. September in speziellen Nachschulungskursen die Streichung von Strafpunkten aus ihrem Register erzielen. Dies sieht eine Novelle des Straßenverkehrsgesetzes vor. Falls sie den Kurs absolvieren, werden ihnen drei Punkte gestrichen. Darüber berichtet die tschechische Tageszeitung „Mladá fronta Dnes“ in ihrer Montagsausgabe. Für den eintägigen Kurs, den man derzeit nur auf dem Autodrom im nordböhmischen Most / Brüx belegen kann, muss ein Teilnehmer 8300 Kronen (ca. 340 Euro) zahlen.