Methanolvergiftung: 24. Todesopfer in Havířov

22-09-2012

Eine 57-jährige Frau starb am Freitagabend im Krankenhaus in Havířov an den Folgen einer Methanolvergiftung. Im Krankenhaus wurde sie seit dem 6. September behandelt, als die ersten Patienten wegen Methanolvergiftung in die Krankenhäuser eingeliefert wurden. Der Zustand der Patientin war von Anfang an kritisch. In den Krankenhäusern in neun Kreisen Tschechiens werden inzwischen zahlreiche Patienten wegen Methanolvergiftung behandelt. Seit dem vergangenen Freitag gilt in Tschechien das Verbot des Verkaufs von hochprozentigen Alkoholgetränken.