Mehr Lastverkehr auf tschechischen Straßen

26-05-2019

In Tschechien werden immer mehr Waren auf der Straße transportiert. Im vergangenen Jahr. Insgesamt wurden 479 Tonnen Material hierzulande mit Lkws befördert, das sind 20 Millionen Tonnen mehr als noch 2017. Eine entsprechende Statistik stellte das Verkehrsministerium am Sonntag vor.

Dabei machen 93 Prozent aller Transporte inländische Fahrten aus, vor fünf Jahren war dieser Anteil um elf Prozent niedriger. Das liege vor allem an der guten Wirtschaftslage in Tschechien und mangelnder Kapazitäten der heimischen Spediteure, so das Verkehrsministerium. Demnach verzichten diese immer öfter auf internationale Aufträge.