Mehr Ausländer an Schulen Tschechiens

Der Anteil von Ausländern an Schulen Tschechiens erhöht sich. Seit dem Schuljahr 2008/2009 hat sich die Zahl der Ausländer in Kindergärten hierzulande verdreifacht, an Grundschulen erhöhte sie sich um zwei Drittel und an Schulen der Sekundärstufe um ein Drittel.

Insgesamt sind 41.656 Kinder mit einer fremden Staatsbürgerschaft an Schulen hierzulande eingeschrieben, vor zehn Jahren waren es 24.252 Kinder. Die Daten wurden im Jahresbericht des Tschechischen Statistik-Amtes veröffentlicht.