Magistrat: Keine Einschränkungen bei Veranstaltungen in Prag

23-09-2006

Der Prager Magistrat gab an, dass trotz der Terrorwarnungen derzeit nicht daran gedacht sei, die Wochenend-Veranstaltungen in der Hauptstadt abzusagen. Oberbürgermeister Pavel Bem warnte davor, die Situation auszunutzen und wies darauf hin, dass falsche Bombenmeldungen als Straftat verfolgt werden. Am Samstagnachmittag hatte wegen einer anonymen Bombendrohung der Betrieb der Metrolinie C vorübergehend eingestellt werden müssen.