Lieferung mit einer Million Atemschutzmasken in Prag angekommen

20-03-2020

In Tschechien ist eine Lieferung mit 1,1 Millionen Atemschutzmasken angekommen. Das Flugzeug aus China ist am Freitagvormittag in Prag gelandet. Die Schutzausrüstung wird sofort in das Zentrallager gebracht und von dort in das ganze Land verteilt, wie Innenminister Jan Hamáček bekanntgab.

Die Atemschutzmasken vom Typ FFP2 sind vorzüglich für Krankenhäuser und medizinische Einrichtungen bestimmt, allerdings nicht für medizinische Mitarbeiter, die in direktem Kontakt mit den vom Coronavirus angesteckten Menschen stehen. Diesen sollen die Masken vom Typ FFP3 dienen.