Leichtathletik; Kugelstoßer Staněk wird Zehnter in Fabel-Konkurrenz

06-10-2019

Bei der der Leichtathletik-WM in Doha hat auch Kugelstoßer Tomáš Staněk das Podest verfehlt. Mit der Weite von 20,79 Meter belegte der 28-jährige Tscheche im Finale seiner Disziplin am Samstag den zehnten Platz.

Im Kugelstoßen der Männer traf Staněk indes auf eine hochkarätige Konkurrenz wie nie zuvor. Der Wettbewerb wurde vom US-Amerikaner Joe Kovacs mit der Weite von 22,91 Meter gewonnen. Nur einen Hauch dahinter, mit je einem Zentimeter weniger, landeten Kovacs Landsmann Ryan Crouser und der Neuseeländer Tomas Walsh auf den weiteren Podestplätzen.

Die allerletzten Hoffnungen auf eine Medaille für das tschechische Team liegen nun einzig auf den Schultern von Speerwerfer Jakub Vadlejch. Der 28-jährige Prager hat sich für das Finale in seiner Disziplin qualifiziert, es wird am Sonntag ausgetragen.