Landwirte protestieren gegen Fleischimporte

28-06-2007

Gegen steigende Lebensmittelimporte wollen tschechische Landwirte am Freitag vor Interspar-Hypermärkten in einigen tschechischen Städten protestieren. Dem Präsidenten der Agrarkammer Jan Veleba zufolge werden die Landwirte Flugblätter verteilen. Für Protestaktionen vor dem Interspar hätten sie sich, so Veleba, entschieden, weil Interspar als die einzige Hypermarktkette in Tschechien Anfang März den Einkauf des Fleisches in Tschechien für eine Hälfte ihrer Hypermärkte eingestellt hatte. Die steigenden Lebensmittelimporte erschweren der Agrarkammer zufolge den tschechischen Landwirten den Absatz ihrer Produkte.