Landwirte erwarten starke Einnahmerückgänge bei der Ernte

25-07-2005

Die Landwirte in Südmähren erwarten bei dem Verkauf der diesjährigen Ernte einen Umsatzrückgang von rund einer Milliarde Kronen. Die Getreidepreise seien um rund ein Drittel gefallen, zugleich hätten die Bauern mit einem Ertragsrückgang von 20 Prozent und steigenden Energiepreisen zu kämpfen. Der Leiter der regionalen Landwirtschaftskammer in Brno / Brünn, Bozik Severin, äußerte die Befürchtung, dass sich Landwirte von gepachteten Flächen zurückziehen und diese nicht mehr bewirtschaften werden.