Landkreis Karlsbad eröffnet Vertretung in Brüssel

30-12-2005

Der Landkreis Karlovy Vary / Karlsbad will in der ersten Hälfte des neuen Jahres eine Vertretung in Brüssel haben. Im Januar wird Werner Hauptmann, Leiter der Kanzlei des Landkreisvorsitzenden, zum Koordinator der internationalen Zusammenarbeit im Rahmen der EU ernannt werden. Wie vorgesehen, soll er bereits im Februar nach Brüssel übersiedeln, wo die Karlsbader Region ihre Vertretung in den Räumlichkeiten des Prager Hauses eröffnen will. Von den insgesamt 14 Landkreisen der Tschechischen Republik haben derzeit fünf von ihnen eine Vertretung in Brüssel.