Kurzfilm „Dcera“ für Oscar nominiert

13-01-2020 aktualisiert

Der animierte Kurzfilm „Dcera“ / „Daughter“ der Prager Filmstudentin Daria Kashcheeva ist offiziell für den Oscar nominiert. Dies gaben die Organisatoren des weltweit wichtigsten Filmpreises am Montag in Los Angeles bekannt. Das Holocaust-Drama „The Painted Bird“ von Václav Marhoul hat eine Nominierung als bester fremdsprachiger Film hingegen verpasst. Die Oscars werden am 9. Februar in Los Angeles vergeben.

Im Erinnerungsdrama „Dcera“ versucht ein Mädchen, die Aufmerksamkeit seines Vaters für einen verletzten Vogel zu erregen.