Kreis Südböhmen wirbt um österreichische Touristen

Der Kreis Südböhmen wirbt dieses Jahr verstärkt um Besucher aus Touristen. So sei man im Mai Gastregion bei der „Langen Einkaufsnacht“ in Linz, sagte der Leiter der südböhmischen Tourismuszentrale, Jaromír Polášek, gegenüber der Presseagentur ČTK.

Demnach entdecken die Besucher aus dem südlichen Nachbarland vermehrt die Teichlandschaft um Třeboň / Wittingau sowie die Hügellandschaft „Tschechisches Kanada“ zum Radfahren. Die Weltkulturerbestadt Český Krumlov / Krumau sei nicht mehr Hauptreiseziel in Südböhmen, so Polášek.