Konew-Denkmal: Moskau droht mit Vergeltung

13-09-2019

Russland droht mit einer Vergeltung für den Plan, das umstrittene Konew-Denkmal in Prag zu verlegen. Der Rat des sechsten Prager Stadtbezirks hat am Donnerstag beschlossen, die Konew-Statue durch ein Denkmal für alle Befreier Prags von den deutschen Besatzern zu ersetzen. Nach einer Erklärung des russischen Außenministeriums vom Freitag werde diese Entscheidung nicht ohne Antwort bleiben. Durch die Entscheidung würden die tschechisch-russischen Beziehungen „bedeutend getrübt“, hieß es.

Der tschechische Außenminister Aleš Chmelař hat zudem den russischen Botschafter in Prag vorgeladen, wie das Außenamt am Freitag mitteilte. Er will einen Protest gegen falsche und beleidigende Aussagen von Russlands Kulturminister Vladimir Medinskij an die Adresse des Bürgermeisters des sechsten Prager Stadtbezirks Ondřej Kolář (Top 09) erheben. Die Frage der Konew-Statue sei eine innere Angelegenheit der Tschechischen Republik, betonte Chmelař.