Kommunisten wollen die Regierung weiterhin tolerieren

09-06-2019

Die Kommunisten wollen die Minderheitsregierung von Andrej Babiš weiterhin unterstützen. Sie einigten sich auf der Programmkonferenz der Partei am Samstag im mittelböhmischen Nymburk. Für die weitere Tolerierung der Regierung aus der Partei Ano und der Sozialdemokraten stimmten 200 von rund 260 Delegierten, wie Parteichef Vojtěch Filip mitteilte.

Auf der Konferenz wurde zudem ein neuer Programmentwurf ausgearbeitet, über den man auf dem Parteitag im Frühjahr kommenden Jahres abstimmen wird. Dieses soll das Parteiprogramm aus dem Jahr 1992 ersetzen.