Koalition einigt sich auf Verschiebung des staatlichen Abiturs

04-05-2007

Die Regierungskoalition hat am Freitagvormittag darüber informiert, dass die Einführung des staatlichen Abiturs verschoben wird. Die beiden Pflichtabiturprüfungen in tschechischer Sprache und in einer Fremdsprache sollen erst im Frühling 2010 eingeführt werden und nicht wie ursprünglich geplant, bereits 2008. Das dritte Wahlabiturfach soll erst 2012 kommen. Die Vereinbarung muss noch im Abgeordnetenhaus genehmigt werden.