Klettern: Ondra vorzeitig für Olympia qualifiziert

29-11-2019

Der Kletterprofi Adam Ondra ist wohl vorzeitig für die Olympischen Spiele in Tokio im kommenden Jahr qualifiziert. Am Freitag gewann er beim Qualifikationswettkampf in Toulouse die Vorausscheidung und steht damit im achtköpfigen Finale, das am Sonntag stattfindet. Bei der Qualifikation werden sechs Olympiaplätze vergeben. Laut den Veranstaltern gehen diese an die sechs Finalteilnehmer, die nicht aus Japan kommen. Die beiden Japaner im Finale sollen hingegen leer ausgehen, weil ihr Land als Ausrichter der Spiele bereits zwei Starterplätze fürs olympische Klettern sicher habe. Japan hat dagegen aber Protest eingelegt.

Ondra war am Freitag bei der Vorausscheidung im Geschwindigkeitsklettern auf Platz 14 gekommen. Nach dem Bouldern lag der Tscheche bereits auf dem vierten Platz. Zum Abschluss gewann er dann seine Paradedisziplin, das Schwierigkeitsklettern. Damit wurde Adam Ondra Sieger der Vorausscheidung.