Klementinum misst heißesten Sommer seit Beginn der Aufzeichnungen

06-09-2019

Mit durchschnittlich 22,9 Grad Celsius war der Sommer 2019 der heißeste seit Beginn der Aufzeichnungen an der ältesten Wetterstation Tschechiens. Dies bestätigten die zuständigen Meteorologen am Prager Klementinum am Freitag. Vor allem der heiße Juni habe zu den hohen Werten beigetragen, heißt es.

Die Wetterstation am Prager Klementinum funktioniert ununterbrochen seit 1775. Den bisher heißesten Sommer verzeichneten die Wetterexperten dort im Jahr 2003. Damals betrug die Durchschnittstemperatur 22,4 Grad Celsius.