Kenianer Kimeli gewinnt Prager Halbmarathon

06-04-2019

Mit einer Zeit von 59 Minuten und sieben Sekunden hat Benard Kimeli am Samstag den Prager Halbmarathon gewonnen. Der Kenianer konnte somit seine Goldmedaille vom Vorjahr bei dem 21 Kilometer langen Rennen durch die Prager Innenstadt verteidigen. Bei den Frauen kam die gebürtige Kenianerin Caroline Kipkirui mit einer Zeit von 65 Minuten und 44 Sekunden als erste durchs Ziel, wobei sie mittlerweile aber für Kasachstan antritt.

Der bestplatzierte Tscheche und Europäer war in diesem Jahr Jiří Homoláč. Er kam mit einer Zeit von 64 Minuten ins Ziel.