Keine EU-Gelder für Collegium Bohemicum in Ústí nad Labem

11-04-2005

Die Stadt Ústí nad Labem (Aussig) hat keine Unterstützung aus den EU-Strukturfonds bekommen, um die sie für den Aufbau eines Museums für tschechisch-deutsche Beziehungen gebeten hat. Die Rekonstruktion des Stadtmuseums, in dem die neue Institution mit dem Namen Collegium Bohemicum sitzen soll, wird etwa 200 Millionen Kronen (umgerechnet etwa 6,7 Millionen Euro) kosten. "Wir werden den Antrag erneut einreichen. Ich glaube, dass er Chance hat", sagte dazu der Aussiger Oberbürgermeister Petr Gandalovic.