Kein tschechisches Regierungsmitglied nimmt an Sudetendeutschem Tag teil

30-04-2018

Weder der geschäftsführende Premier Andrej Babiš noch ein weiterer Minister des derzeitigen Kabinetts wird in diesem Jahr am Sudetendeutschen Tag teilnehmen. Dies bestätigte eine Regierungssprecherin am Montag. In den vergangen zwei Jahren konnten die Sudetendeutschen stets mit hohem Besuch aus Prag rechnen. Erstmals fuhr 2016 mit Kulturminister Daniel Herman ein tschechisches Regierungsmitglied zu dem Treffen.

Der Sudetendeutsche Tag findet zwischen dem 18. und 20. Mai in Augsburg statt. In den vergangenen Jahren hatte sich das Verhältnis Tschechiens zu den Sudetendeutschen gebessert.