Karlsuniversität statret Sommerkurs für ausländische Slawistik-Studenten

28-07-2018

An der Karlsuniversität in Prag wurde am Samstag die "Sommerschule für slawische Studien" eröffnet. Insgesamt 140 Slawistik-Studierende und Interessenten für die tschechische Sprache und Kultur aus etwa 40 Ländern der Welt nehmen daran teil.

Der Tschechisch-Intensivkurs wird vom Institut für slawische Studien der Philosophischen Fakultät zum 62. Mal organisiert. Bis zum 24. August werden der Sprachunterricht, aber auch Seminare und Vorträge über tschechische Literatur und Geschichte, Exkursionen und weiteres Begleitprogramm den Teilnehmern angeboten.