Karel Gott ist gestorben

02-10-2019 aktualisiert

Karel Gott ist tot. Die Schlagerlegende starb am Dienstagabend im engsten Kreis seiner Familie, wie tschechische Medien am Mittwoch meldeten. Erst im Juli feierte der wichtigste Sänger der tschechischen Musik seinen 80. Geburtstag. Vor wenigen Wochen wurde bei ihm jedoch eine akute Leukämie festgestellt. Erste Reaktionen auf den Tod Gotts kamen bereits aus der Politik. Karel Gott habe sein Leben ganzen Generationen geschenkt, so Staatspräsident Miloš Zeman. Die Nachricht von seinem Tod sein eine traurige Nachricht für Tschechien. Er sei einer der größten Tschechen gewesen, schrieb wiederum Premier Andrej Babiš.

Karel Gott war weit über die Grenzen Tschechiens bekannt, vor allem in Deutschland galt er als eine der wichtigsten Figuren der Schlagerszene. Schon im Juli dieses Jahres musste er wegen einer Lungenentzündung seine Teilnahme am Festival Benátská in Liberec absagen. Beim Festival wollte er ursprünglich seinen 80. Geburtstag feiern, den er am 14. Juli beging. Bereits im Jahr 2015 musste Gott wegen einer schweren Krebserkrankung behandelt werden.