Karel Gott gewinnt zum 39. Mal Publikumspreis „Tschechische Nachtigall“

30-11-2014

Am Samstagabend wurden die Preise „Tschechische Nachtigall“ (Český slavík) in der Staatsoper in Prag verliehen. Dabei handelt es sich um die bekanntesten Publikumsmusikpreise im Bereich der Pop-Musik, die auf Grund einer Umfrage verliehen werden. Zum 39. Mal wurde Karel Gott zum besten Sänger und gleichzeitig zum absoluten Sieger gekürt. Die Fans gäben ihm Kraft, bedankte sich Gott bei der Preisverleihung am Samstagabend. Zu Beginn eines Konzerts gehe er langsam auf die Bühne, aber am Ende, nach drei Stunden, tanze, springe und schwebe ich, sagte er. Die populärste Sängerin ist zum 17. Mal Lucie Bílá. In der Kategorie Bands geht die „Nachtigall“ an die Band „Kabát“. Die Entdeckung des Jahres ist die Sängerin Ellis.