Kardinal Duka wirbt bei Babiš für Ablehnung der Homo-Ehe

Der Prager Erzbischof Kardinal Dominik Duka hat Premier Andrej Babiš (Partei Ano) zur Ablehnung der gleichgeschlechtlichen Ehe aufgefordert. Dies bestätigte der Geistliche nach einem Treffen mit dem Regierungschef am Freitag. Die Katholiken sollten alles dafür tun, um so etwas zu verhindern, so Duka. Die katholische Kirche hat bereits eine Petition gegen die Homo-Ehe gestartet.

Die Stimmung zwischen Kirchen und Regierung ist derzeit vor allem wegen der geplanten Besteuerung der Kirchenrestitutionen angespannt. Dies sei bei dem Treffen mit dem Premier aber kein Thema gewesen, so Duka.