Jeden dritten Tag ein tödlicher Arbeitsunfall in Tschechien

10-06-2019

Etwa jeden dritten Tag stirbt in Tschechien ein Mensch bei einem Arbeitsunfall. Dies geht aus den Daten des Statistikamtes für 2018 hervor. Demnach werden täglich rund 120 Menschen bei der Arbeit verletzt. Am meisten Unfälle geschehen an Montagen.

Für das vergangene Jahr haben die Statistiker insgesamt 123 tödliche Verletzungen auf Arbeit gezählt. In den zurückliegenden Jahrzehnten ist die Zahl von tödlichen Arbeitsunfällen hierzulande kontinuierlich gesunken. 2003 waren es erstmals unter 200. Dahingegen starben 1969 noch 623 Menschen hierzulande bei der Ausübung einer bezahlten Tätigkeit.