Jahresbilanz: Pkw-Produktion in Tschechien erreicht neuen Rekordwert

Die Produktion von Pkw hat vergangenes Jahr in Tschechien einen neuen Rekord erreicht. Insgesamt seien 1,437 Millionen Wagen vom Band gelaufen, gab der Verband der Autohersteller am Donnerstag bekannt. Dies war ein Anstieg von 1,7 Prozent gegenüber 2017. Damit sind die Zahlen das fünfte Jahr in Folge gewachsen.

Von den drei Pkw-Herstellern hierzulande verzeichneten Škoda auto und TPCA jeweils Zuwächse, während bei Hyundai die Produktion um 4,6 Prozent sank. Die VW-Tochter Škoda fertigte im vergangenen Jahr über 886.000 Autos, bei Hyundai waren es 340.000 Wagen und bei TPCA knapp 211.000 Pkw.