Innenministerium plant Sondervorschrift für Briten

Im Fall eines „harten Brexits“ kommt in Tschechien eine Sondervorschrift in Kraft, die den Briten bis Ende 2020 die gleiche Stellung sichern soll, wie sie die EU-Bürger haben. Dies steht in einem Entwurf des Innenministeriums, den die Regierung auf ihrer Sitzung am Montag behandeln wird.

Sollte Großbritannien die EU ohne ein Abkommen verlassen, würden seine Bürger unter anderem die Freizügigkeit sowie die Beteiligung am System der Kranken- und Sozialversicherung hierzulande verlieren, warnt das Innenministerium in dem Entwurf. Dies würde etwa 5000 Briten in Tschechien betreffen, insgesamt halten sich 8000 Bürger des Vereinigten Königreiches hierzulande auf, teilte die Behörde mit.