Innenministerium kauft 2000 Polizei- und Feuerwehrwagen

09-09-2019

Der Staat wird 2000 neue Wagen für die Polizei und die Feuerwehr noch in dem laufenden Jahr kaufen. Dies gab Innenminister Jan Hamáček (Sozialdemokraten) am Montag in Prag bekannt. Er hat die erste Lieferung von 865 Fahrzeugen vorgestellt.

Das Innenministerium bezahlt für die Wagen 950 Millionen Kronen (37 Millionen Euro). Der einzige Teilnehmer an dem Auswahlverfahren war Škoda Auto. Zuvor hatte das Kartellamt ein Auswahlverfahren für Polizeifahrzeuge in einem Wert von 2,25 Milliarden Kronen (88 Millionen Euro) gestoppt.