Innenministerium gibt Rechtsanalyse von Polizeieinsatz bei Technoparty in Auftrag

03-08-2005

Das tschechische Innenministerium will eine Rechtsanalyse des Polizeieinsatzes bei der Technoparty am vergangenen Wochenende in Auftrag geben. Innenminister Frantisek Bublan sagte am Mittwoch in Prag, man wolle eine unabhängige Instanz in die Aufklärung der Vorfälle einbeziehen. Trotz einer Welle von Kritik gegen das harte Vorgehen der Polizei hält der Innenminister den Einsatz nach wie vor für gerechtfertigt und angemessen. Einzelne Exzesse seitens der Polizei sollten aber ebenso wie das Verhalten einiger Raver geprüft werden, so Bublan.