Innenminister ruft Expertenteam wegen Ausschreitungen beim Fußball ein

11-03-2019

Innenminister Jan Hamáček (Sozialdemokraten) hat wegen Ausschreitungen, zu denen es beim Spiel Sparta Prag–Viktoria Pilsen kam, das Expertenteam einberufen, das sich mit Gewalt in den Stadien befasst. Auf das Toben der Rowdies müsse man reagieren, erklärte der Innenminister am Montag. Dem Mann, der mit der Pyrotechnik eine Frau verletzt hat, drohen bis zu zehn Jahre Gefängnis.

Der Fußballklub Viktoria Pilsen hat sich für das Verhalten der Rowdies entschuldigt. Derartige Personen halte der Klub nicht für seine Fans und werde alle Schritte unternehmen, um sie mit dem Stadionverbot zu bestrafen, teilte der Fußballklub mit.