Inflation verlangsamt sich in Tschechien

10-10-2019

Die Verbraucherpreise sind in Tschechien im September um 2,7 Prozent gestiegen. Das bedeutet eine Verlangsamung der Inflation von noch 2,9 Prozent im August. Die Zahlen veröffentlichte das Statistikamt am Donnerstag.

Im vergangenen Monat sind vor allem wieder die Mietpreise gestiegen, das Statistikamt spricht von einem Wachstum von 3,8 Prozent. Außerdem sind Strom und Wasser deutlich teurer geworden.