Industrieproduktion und Bauwesen melden Rückgang

Die tschechische Industrieproduktion ist im Januar um 1,1 Prozent gesunken. Zum Rückgang trug vor allem eine Abschwächung in der Automobilindustrie und in der Holzbearbeitungsbranche bei, wie das Statistikamt meldete.

Das Bauwesen verzeichnete einen Rückgang um 13,2 Prozent, vor allem in Folge der ungünstigen Wetterbedingungen. Die Zahlen gab das Statistikamt am Freitag bekannt.