Industrieminister: ČEZ plant Fabrik für Lithiumbatterien für Autos in Nordböhmen

05-02-2020

Der halbstaatliche tschechische Energiekonzern ČEZ will in den nächsten Jahren in Nordböhmen eine Fabrik für Lithium-Batterien für Autos bauen. Dies sagte Industrie- und Handelsminister Karel Havlíček (parteilos) am Mittwoch bei einem Besuch in Berlin.

Für die Fabrik will ČEZ die Lithium-Vorräte nutzen, die bei Cínovec / Zinnwald beiderseits der Grenze entdeckt wurden. Auf tschechischem Boden befinden sich ungefähr zwei Drittel des Aufkommens. Noch wird allerdings geprüft, ob ein Abbau rentabel ist.