Indonesien: Tschechien plant Hilfe nach Tsunami

Nach dem verheerenden Tsunami hat Tschechien dem Inselstaat Indonesien Hilfe in Aussicht gestellt. Derzeit berate man, in welcher Form dies geschehen könnte, heißt es dazu aus dem Außenministerium in Prag. In Frage kämen der Einsatz von Hilfskräften oder finanzielle Unterstützung, so das Ressort.

Bei der Riesenwelle waren am Wochenende weit über 800 Menschen auf der Insel Sulawesi ums Leben gekommen. Unter den Verletzten sei auch ein Tscheche gewesen, bestätigte das Außenministerium.