In Zelezna Ruda wird wieder traditionelles Bier ausgeschenkt

06-08-2005

Im tschechischen Böhmerwaldstädtchen Zelezna Ruda/Böhmisch Eisenstein kann man ab sofort wieder das gleiche Bier verkosten, wie es in der Mitte des vergangenen Jahrhunderts zugrunde gegangenen örtlichen Brauerei gebraut wurde. Es ist ein zehnprozentiges helles Bier, das von der Brauerei Chodovar in Chodova Plana für vorerst zwei Hotels in Böhmisch Eisenstein gebraut und das bei dem an diesem Wochenende hier stattfindenden Bierfest erstmals wieder ausgeschenkt wird. Im örtlichen Hotel Gradl wurde zudem ein Brauerei-Museum eröffnet.