In Velehrad beginnen „Tage des guten Willens“

04-07-2019

Im mährischen Wallfahrtsort Velehrad beginnen am Donnerstag die „Tage des guten Willens“. Jedes Jahr nehmen an diesem Kirchenfest Zehntausende Pilger teil. Das Fest, bei dem an die Slawenapostel, die heiligen Kyrill und Method, erinnert wird, erreicht am Freitag mit einem Wallfahrtsgottesdienst den Höhepunkt.

Beim karitativen Konzert treten am Donnerstagabend vor der Basilika unter anderem Jiří Pavlica mit dem Ensemble Hradišťan, die Geiger Bohuslav Matoušek und Jakub Junek und die Bohuslav-Martinů-Philharmonie Zlín auf.