In Prag wird neuer Abschnitt der Metro eröffnet

In Prag wurde am Ostermontag ein neuer Abschnitt der A-Linie der Metro eröffnet. Der Testbetrieb begann um 15 Uhr. Den neuen Abschnitt, der von Dejvice nach Motol führt, eröffneten Premier Bohuslav Sobotka (Sozialdemokraten) und die Oberbürgermeisterin von Prag Adriana Krnáčová (Ano-Partei) gemeinsam mit den Vertretern der Prager Verkehrsbetriebe feierlich in der Metro-Haltestelle Bahnhof Veleslavín. Ab Dienstag gelten neue Fahrpläne für Busse und Straßenbahnen, die an den neuen Metroabschnitt anknüpfen.