In Prag beginnt Roma-Festival Khamoro

26-05-2019

Mit einem Konzert auf dem ehemaligen Kasernengelände im Prager Stadtteil Karlín wird am Sonntag das Festival Khamoro eröffnet. Auf dem Programm des Festivals stehen der Roma-Kultur neben traditioneller Roma-Musik und dem Gypsy-Jazz auch Ausstellungen, Theatervorstellungen, eine Konferenz über die Stellung der Roma-Frauen sowie eine Modeschau. Das Festival wird vom Verein „Slovo 21“ veranstaltet.

Mit einem Galakonzert erreicht das Festival am Samstag seinen Höhepunkt. Khamoro gehört zu den größten Roma-Festivals weltweit.