In Österreich warten 16 Lkw mit Ladung voller Schutzmittel für Tschechien

17-03-2020

Von Österreich aus sollen 16 Lkw mit mehr als einer Million Atemschutzmasken und zwei Millionen Mundschutzbinden nach Tschechien gelangen. Das versprach Gesundheitsminister Adam Vojtěch (parteilos) via Twitter. Ihm zufolge würde die Fracht bis spätestens Freitag eintreffen.

„Wir arbeiten intensiv an der Lieferung von Schutzmitteln. Auf dem Weg sind 16 Lkw mit 1,4 Millionen Atemschutzmasken und 2,2 Millionen Mundschutzbinden. Sie treffen spätestens am Freitag ein“, schrieb Vojtěch.

Eine weitere Million an Mundschutz und Atemschutzmasken zur Prävention vor der weiteren Ausbreitung des Coronavirus soll aus China kommen. Die Ladung ist in Schanghai, gegenwärtig löse man, wie man sie nach Tschechien bekommt. Die Schutzmittel seien für die Mediziner wie auch die Bürger bestimmt, so Vojtěch.