In Jáchymov wird Bibliothek der Lateinschule ausgestellt

07-01-2020

In Jáchymov / Joachimsthal wurde am Montag eine Ausstellung alter Drucke und Handschriften mit dem Titel „Bibliothek der Lateinschule“ eröffnet. Die Umgestaltung der Kellerräume unter dem Rathaus und die Zusammenstellung der Schau kosteten rund 30 Millionen Kronen (1,17 Millionen Euro).

Die Idee, die Sammlung der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, entstand vor etwa zehn Jahren. Die Bücher und stammen aus dem 16. Jahrhundert, in dem die Stadt einen Aufschwung dank der Silberförderung erlebte.