Immunitätsausschuss gegen Aufhebung der Immunität von Kommunist Ondráček

Der Mandats- und Immunitätsausschuss hat der Abgeordnetenkammer empfohlen, die Immunität des kommunistischen Parlamentariers Zdeněk Ondráček nicht aufzuheben. Darüber wurde am Dienstag entschieden,

Die Polizei will gegen Ondráček wegen seiner Aussagen über den Präsidentenkandidaten Michal Horacek ermitteln. Der Abgeordnete hatte Horáček vor der Präsidentenwahl vorgeworfen, vor der Wende mit der kommunistischen Staatssicherheit zusammengearbeitet zu haben. Horáček lehnte den Vorwurf ab.