Identität des Mannes, der am Sonntag von Polizisten in Prag erschossen wurde, ist geklärt

11-06-2007

Die Identität des Mannes, der am Sonntag von Polizisten in Prag erschossen worden war, ist geklärt. Es handelt sich um einen dreißigjährigen Taxifahrer aus Prag. Das gab der Polizeisprecher Ladislav Bernasek am Montag bekannt. Im Prager Stadtbezirk Prosek hatte die Polizei am Sonntag einen Mann erschossen. Laut Polizeiangaben soll der Mann eine Frau überfallen und anschließend zwei Polizisten einer Straßenpatrouille angegriffen haben, die zur Hilfe geeilt waren. Dem Mann sei es gelungen, einen der Polizisten zu entwaffnen. Eingetroffene Polizisten der staatlichen Polizei hätten den Mann aufgefordert, die Waffe niederzulegen. Als der Mann der Aufforderung nicht gefolgt sei, und die Polizisten bedrohte, hätten sie mehrere Male auf den Mann geschossen.