Hauptpreis des Festivals "Goldenes Prag" geht nach Französisch-Polynesien

12-05-2003

Der Hauptpreis des 40. Internationalen Fernsehfestivals "Goldenes Prag" wurde in diesem Jahr unter mehr als einhundert Wettbewerbsbeiträgen an die Sendung "Balkon" aus Französisch-Polynesien vergeben. Die eingereichten Sendungen bei dem auf die Bereiche Musik und Tanz ausgerichteten Festival seien von sehr hoher Qualität gewesen, gab Festivaldirektor Tomás Simerda am Montag gegenüber der Nachrichtenagentur CTK bekannt. Das wäre einhellig auch von der Jury des Festivals bestätigt worden, die sich in diesem Jahr aus den Juryvorsitzenden der bisherigen Jubiläumsfestivals zusammengesetzt habe, ergänzte Simerda.