Handball: Tschechinnen bezwingen Montenegro in WM-Qualifikation

01-06-2019

Die tschechischen Handballerinnen haben das Playoff-Hinspiel zur WM-Qualifikation gegen Montenegro am Freitagabend zu Hause überraschend gewonnen. Gegen die favorisierten Südeuropäerinnen gewannen sie in Most / Brüx mit 26:24 und sicherten sich damit eine solide Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Mittwoch in Nikšić.

Den Gegner vom Balkan haben die Tschechinnen erst zum zweiten Male im direkten Vergleich bezwungen. Durch den Sieg in Most haben sie zudem eine gute Chance, sich für die Niederlage gegen die Montenegrinerinnen in der WM-Qualifikation 2011 zu revanchieren. Die Weltmeisterschaft findet im Spätherbst in Japan statt.